http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Psychisches Wrack

Dass ich, oder vielmehr andere, unter meiner krankhaften Eifersucht leiden hatte ich ja schon letzte Woche erwähnt...nicht erzählt hab ich aber dass eine Ursache dafür zum Teil wahrscheinlich mein fehlendes Selbstbewusstsein schuld ist, das ich nicht habe, weil ich es geschafft habe über die Jahre Minderwerigkeitskomplexe zu entwickeln die mich nebenbei immer wieder dazu bringen mich selbst mehr zu hassen als alles andere. Klingt unmöglich? Ich habs zustande gebracht... Das alles in Kombination ist wohl nicht wirklich etwas mit dem man leichtfertig umgehen kann, und doch tue ich es. Wenn man jeden Müll den man im Internet finden kann Glauben schenkt, dann liegt dass daran dass es einfach bequem ist wenn man es so lässt wie es ist und keinen Finger dafür rührt. Symptome über Symptome eben, und in 90% aller Fälle stimmt sie mit meinem Charakter überein. So langsam frage ich mich, was an mir 'echt' ist und was nur ein Resultat meiner offensichtlich psychischen Krankheiten... Bin ich nur ein wandelndes Symptom oder steckt vielleicht noch irgendwo 'normaler' Mensch in mir? Wenn ich mich selbst als nicht normal bezeichne, ist das dann gut weil mich diese Selbsterkenntnis weiterbringt oder ist es schlecht weil ich mich dadurch nur noch mehr heruntermache? Ich habs schon mal erwähnt, ich hab keine Ahnung was ich noch denken und glauben soll... Welche meiner Gedanken ist noch unbeeinflusst? Gibt es solche überhaupt? Ist ja jetzt auch egal, darüber kann ich stundenlang sinnieren und es käme trotzdem nichts dabei raus. Verschwendete Energie also.
4.2.11 15:15
 
Letzte Einträge: Zeit für einen Blog, Autofahren macht Spaß, Mal wieder draußen


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de